Brunnenpumpe

Brunnenpumpe zur Gestaltung einer Atmosphäre zum Wohlfühlen

Eine Brunnenpumpe ermöglicht die Installation von Zierbrunnen, Springbrunnen, Teichbrunnen und Zimmerbrunnen. Die Brunnenpumpe überzeugt durch ein geräuschloses Funktionieren und fördert so eine Atmosphäre zum Entspannen und Wohlfühlen. Das Plätschern des Wasser wirkt beruhigend und entspannend. Aber eine Brunnenpumpe kann auch anderweitig eingesetzt werden.

Eine Brunnenpumpe kann zur Schaffung einer Wohlfühloase im Garten oder in den eigenen vier Wänden eingesetzt werden, aber auch zur Bewässerung der Pflanzen und des Rasens eignet sich der Einsatz einer Brunnenpumpe. Neben der klassischen Brunnenpumpe, die durch Körperkraft in Bewegung gesetzt wird, existieren Brunnenpumpen, die je nach Verwendungszweck beispielsweise Waschmaschine und Toilette mit Regenwasser bzw.

Brunnenwasser versorgen können. Die Brunnenpumpe kann in zwei verschiedene Brunnenpumpen Typen unterteilt werden: die selbstansaugende Brunnenpumpe oder die normalsaugende Brunnenpumpe. Der Vorteil der selbstansaugenden Brunnenpumpe ist der, dass diese das Wasser selbst ansaugen kann, wohingegen bei der normalsaugenden Brunnenpumpe erst die Saugleitung und die Pumpe mit Wasser befüllt werden muss.

Leistungen der Brunnenpumpe

Beim Kauf einer Brunnenpumpe sollte besonders auf die Langlebigkeit und den Energieverbrauch geachtet werden. Auch von Bedeutung sind die Förderhöhe, die Fördermenge in Liter und der Förderdruck der Brunnenpumpe. Ausgehend von den Daten kann die Brunnenpumpe dem jeweiligen Verwendungszweck zugeordnet werden.